Fortgeweht... ein Fluchtstück

13.07.2015 11:42

Von: Torsten Bartsch

Im Rahmen des Schulfests präsentiert der Grundkurs Darstellendes Spiel der Jahrgangsstufe Q2 sein neues Projekt:

 

Fortgeweht...

 

Das Stück befasst sich mit der Situation und dem Schicksal von Flüchtlingen und versucht, unterschiedliche Aspekte der Problematik zu beleuchten.

Ein Halbjahr lang haben Schülerinnen und Schüler dazu umfangreiche Recherchen angestellt, Informationen aus Fernsehsendungen, Nachrichten und Zeitungsartikeln zusammengetragen, gesichtet und auch Interviews mit Einwohnern und Flüchtlingen geführt. Außerdem wurden eigene Texte zum Thema verfasst.

 

Die auf der Grundlage dieses Materials entstandenen Szenen wurden dann unter Verwendung von Gestaltungsmitteln des Dokumentarischen Theaters zu einer Collage zusammengestellt. In eindrucksvollen Bildern werden dabei sowohl individuelle Einzelschicksale als auch Facetten der europäischen Politik beleuchtet.

 

Das Stück wird am 17.07.2015 um 19.00 Uhr

in der Aula der Winfriedschule aufgeführt.

Der Eintritt ist frei.

 



Nach oben