Der GK 12 bei den Schultheatertagen 2009

Der Gute König wünscht einen Guten Morgen.

Vom 20. Januar bis 22. Januar 2009 fanden die 21. Fuldaer Schultheatertage statt. Dabei beschäftigten sich ausgewählte Schultheatergruppen unter der Leitung von Theaterpädagogen drei Tage lang projektartig und intensiv mit einem vorgegebenen Thema. Am Schluss stand eine gemeinsame Präsentation aller Projekte im Schlosstheater. Der Grundkurs Darstellendes Spiel in der Jahrgangsstufe 12 der Winfriedschule wurde ausgewählt, an diesem Projekt teilzunehmen und erarbeitete zum Rahmenthema "Neue Helden braucht das Land...!?" ein eigenes kurzes Stück. Ausgangspunkt dafür war ein polnisches Märchen von einem guten König, einem großen Krieger und einem bösen Drachen. Im Zuge der Umsetzung beschäftigte sich die Gruppe intensiv mit Methoden des Straßentheaters. Besonders interessant und amüsant waren dabei die Erprobung dieser Theaterform und ihrer Wirkung auf Passanten in der Fuldaer Fußgängerzone.

 

 

 

 

Geräusche und Erzähler Team
Großer Krieger mit zwei Schwertern
Guter König und Roter Mann
Weise Priesterin, Blauer Mann, Sohn vom Blauen Mann


Nach oben